PDF Dateien erstellen

PDF Dateien erstellen

PDF-Dokumente können auf fast allen Plattform ohne Qualitätsverlust geöffnet und gelesen werden. Es eignet sich also perfekt für das Kopieren von Aufsätzen, Facharbeiten, Präsentationen oder andere wichtige Dokumente die gedruckt, weitergegeben oder veröffentlicht werden sollen.

Einige Programme, wie die neuen Microsoft Office Versionen, bieten mittlerweile die Möglichkeit die Inhalte in das PDF-Format zu exportieren oder bei „Speichern unter…“ als Dateiformat auszuwählen.

Wir von Copy & Print Weilburg bevorzugen das PDF-Format, da sich bei den sogenannten „offenen Dateiformaten“ wie WORD, Excell, OpenOffice, PowerPoint, usw, oft Fehler einschleichen. Darunter z.B. verschobene Texte, Fehlende Schriftarten oder Bilder die sich verschoben haben. Dieses können sie mit dem Speichern Ihrer Dateien im PDF-Format vermeiden.

Für den Digitaldruck oder Offsetdruck gelten noch weitere Anforderungen an das PDF-Format. Ein PDF-Dokument kann in versch. Qualitätseinstellungen erzeugt werden. Daher sollten Sie nach Möglichkeit immer das PDF/X3 Format wählen, oder eine andere Qualitativ –Hochwertige Einstellung beim Erstellen der PDF-Datei.

Für diejenigen die keine Möglichkeit haben die PDF-Datei direkt aus Ihrer Anwendung zu speichern gibt es einige kostenlose Programme die diese Aufgabe übernehmen. Über diese PDF-Creator Programme können sie hochwertige PDF-Dateien erstellen. Die Computerzeitschrift CHIP bietet einige kostenlose Downloads an. Darunter auch das Programm „PDFCreator“. Ein einfach zu bedienendes Programm, mit dem selbst PC-Anfängern schnell und einfach PDF-Dateien erstellen können. Das Tool erstellt einen virtuellen Drucker unter Windows, mit dessen Hilfe Sie aus jeder beliebigen Anwendung heraus Ihre Dokumente automatisch als PDF abspeichern können. So einfach wie das Ausdrucken zu Hause.